Januar 2010 Archive

Foo-Magazin-Titel

Heute ist die neue, 13. Ausgabe des Perl-Magazins $foo erschienen.

Inhalt der 13. Ausgabe:

Performance großer Webseiten - Teil 1

Dr. Johannes Mainusch von XING erläutert in diesem Teil einiges dazu, wie wichtig Performance bei Webseiten ist. Auch einen kurzen Blick unter die Motorhaube bei XING gibt der Autor. Gleichzeit möchte der Artikel die "Awareness" für Performance erhöhen.

Lotus Notes / Domino - Perl(en) mit Java

Wie man von Perl aus auf Lotus Notes / Domino zugreifen kann, zeigt Arnd Koch in seinem Artikel. Dabei zeigt er, wie man auf Ansichten und Dokumente zugreifen kann, Felder auslesen und befüllen sowie Dokumente speichern kann.

Visualisierungen mit Perl und ImageMagick

Auf wissenbelastet.com hat Max Kossatz ein Video veröffentlicht, dass die Bewegungen des öffentlichen Nahverkehrs in Wien über 24 Stunden zeigt. In dieser Ausgabe von $foo zeigt er, wie er dieses Video unter anderem mit Hilfe von Perl erstellt hat.

Kalenderdateien aus Webkalendern erstellen

Dieses Problem tritt häufiger auf als gedacht: Es gibt einen Kalender im Web und man hätte die Daten gerne in seinem Outlook-Kalender oder auf dem Organizer. Der Artikel zeigt, wie man sehr einfach iCal-Dateien erstellen kann, die man dann in seinen Kalender importieren kann.

Perl hilft der Feuerwehr

... beim Üben. In diesem Artikel wird ein Programm und dessen Entstehung gezeigt, das der Feuerwehr beim Üben von Einsatzszenarien mit Brandmeldeanlagen helfen soll.

Perl Scopes Tutorial - Teil 3

Im dritten Teil seines Perl Scopes Tutorials geht Ferry Bolhár-Nordenkampf auf Closures ein, bevor er auf Sprachelemente eingeht, die das Scoping betreffen.

Perl Upload Form

Alexander Becker zeigt in seinem Artikel, wie er mit CGI::Application und einigen Plugins ein Upload-Formular gebaut hat. Dabei geht er auch auf Fallstricke und Sicherheitsaspekte ein.

WxPerl Tutorial - Teil 2

Der zweite Teil des WxPerl Tutorials von Herbert Breunung geht auf die Erstellung von Dialogen mit WxPerl ein. Außerdem zeigt er, wie man in den Programmen auf Ereignisse reagiert.

Interview mit Karen Pauley und Richard Dice

Nach 2008, 2009 gibt es jetzt zum dritten Mal ein Interview zum Thema "State of TPF". Für diese Ausgabe stand neben Richard Dice auch Karen Pauley für das Gespräch zur Verfügung.

und vieles mehr...

  • Neues von der TPF - was ist in den letzten 3 Monaten bei der TPF passiert?
  • "Merkwürdigkeiten" - was man beim "return" in Subroutinen beachten sollte
  • Leserbriefe - Reaktionen unserer Leser auf Artikel in der letzten Ausgabe
  • CPAN-News - Wieder werden 6 neue Module vom CPAN vorgestellt
  • Termine - Was ist los in den nächsten 3 Monaten?

Siehe auch:

Die perlfaq werden derzeit von Renée Bäcker ins Deutsche übersetzt und stehen unter http://perlfragen.de/, im Wiki der Perl-Community und bei GitHub online zur Verfügung.

Renée hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, im ersten Quartal 2010 komplett mit der Übersetzung fertig zu sein.

Wer Zeit und Lust hat, kann bei diesem Projekt noch mitarbeiten.

 git clone git://github.com/reneeb/perlfaq_de.git

Siehe auch:

Über dieses Archiv

Diese Seite enthält alle Einträge von Perl HowTo von neu nach alt.

Dezember 2009 ist das vorherige Archiv.

Februar 2010 ist das nächste Archiv.

Aktuelle Einträge finden Sie auf der Startseite, alle Einträge in den Archiven.

Fachzeitschriften

Blog Roll

Powered by

Powered by Movable Type 5.2.10

Creative Commons-Lizenz

Creative Commons License
Dieses Weblog steht unter einer Creative Commons-Lizenz.