Januar 2011 Archive

Der Vorschlag zur Einrichtung eines Aggregators deutschsprachiger Perl-Blogs ähnlich Perl Iron Man oder Planet Perl wurde schon seit längerem bei den Frankfurter Perlmongers diskutiert.

Renée Bäcker hat sich dann mal hingesetzt und Deutschsprachige Perl-Blogs mit Perlanet realisiert.

Danke, Renée.

Weiter zu http://planet.perl-magazin.de/.

Crypt::Cracklib von Dan Sully verhindert bzw. erschwert die Verwendung zu einfacher Passwörter.

Dazu führt Crypt::Cracklib eine Wörterbuch Attacke auf das Passwort durch und prüft auch die Verteilung der Zeichen, die Länge der Zeichenkette und die Groß- und Kleinschreibung.

Crypt::Cracklib sollte verwendet werden, wenn der Benutzer sein Passwort selbst festlegen kann.

 

Beispiel fascist_check

Die automatisch exportierte Funktion fascist_check() liefert folgende Zeichenketten, die Begründung für ein zu schwaches Passwort, zurück (in Klammern die deutsche Lokalisierung):

  • it is based on a dictionary word (Es basiert auf einem Wörterbucheintrag)
  • it is based on a (reversed) dictionary word (Es basiert auf einem (umgekehrten) Wörterbucheintrag)
  • it is WAY too short! (Es ist VIEL zu kurz!)
  • it is too short ((Es ist zu kurz)
  • it does not contain enough DIFFERENT characters (Es enthält nicht genug unterschiedliche Zeichen)
  • it is all whitespace
  • it is too simplistic/systematic (Es ist zu einfach/systematisch)
  • it looks like a National Insurance number (Es schaut nach Versicherungsnummer aus)

Falls das Password gut genug ist, wird ok zurück geliefert.

#!/usr/bin/perl
use strict;
use warnings;

use Crypt::Cracklib;

my @passwords = qw/123456 Schatzi abc
                   z6IvPlOx6H oWOYNZI$bP
                   geheym aaa2$ss iztahcS
		   FH153436A /;

foreach my $password (@passwords) {

    if ( fascist_check($password) eq 'ok' ) {
       print "Passwort $password ist OK.\n";
    }
    else {
        print "Ooops - Passwort $password: ",  fascist_check($password) , " !!!\n";
    }
}

Das Programm erzeugt folgende Ausgabe:

Ooops - Passwort 123456: Es ist zu einfach/systematisch !!!
Ooops - Passwort Schatzi: Es basiert auf einem Wörterbucheintrag !!!
Ooops - Passwort abc: Es ist VIEL zu kurz !!!
Passwort z6IvPlOx6H ist OK.
Passwort oWOYNZI$bP ist OK.
Ooops - Passwort geheym: Es basiert auf einem Wörterbucheintrag !!!
Ooops - Passwort aaa2$ss: Es enthält nicht genug unterschiedliche Zeichen !!!
Ooops - Passwort iztahcS: Es basiert auf einem (umgekehrten) Wörterbucheintrag !!!
Ooops - Passwort FH153436A: Es schaut nach Versicherungsnummer aus !!!

 

Siehe auch

Über dieses Archiv

Diese Seite enthält alle Einträge von Perl HowTo von neu nach alt.

Dezember 2010 ist das vorherige Archiv.

Februar 2011 ist das nächste Archiv.

Aktuelle Einträge finden Sie auf der Startseite, alle Einträge in den Archiven.

Fachzeitschriften

Blog Roll

Powered by

Powered by Movable Type 5.2.10

Creative Commons-Lizenz

Creative Commons License
Dieses Weblog steht unter einer Creative Commons-Lizenz.