Kurze URLs mit WWW::Shorten

| | Kommentare (0)

WWW::Shorten von Dave Cross stellt eine einfach zu bedienende Schnittstelle zu verschiedenen Kurz-URL-Diensten zur Verfügung.

In den beiden nachfolgenden Beispielen wird http://tinyurl.com/ als Kurz-URL-Dienst verwendet. Es stehen aber noch mehr Dienste zur Verfügung.

#!/usr/bin/perl 
use strict;
use warnings;

use WWW::Shorten 'TinyURL';

my $long_url = 'http://maps.google.com/maps/ms?hl=de&ie=UTF8&msa=0&msid=104418621568716707067.00045ffd70f3b765080f6&ll=50.112433,8.690529&spn=0.085204,0.220757&z=12';

my $short_url = makeashorterlink($long_url);

print "Long:  $long_url\n";
print "Short: $short_url\n";

Das Programm erzeugt folgende Ausgabe:

Long:  http://maps.google.com/maps/ms?hl=de&ie=UTF8&msa=0&msid=104418621568716707067.00045ffd70f3b765080f6&ll=50.112433,8.690529&spn=0.085204,0.220757&z=12
Short: http://tinyurl.com/7lmoeg

Wer die langen Funktionsnamen nicht mag, kann kürzere über das Tag ':short' importieren:

#!/usr/bin/perl 
use strict;
use warnings;

use WWW::Shorten 'TinyURL', ':short';

my $long_url = 'http://maps.google.com/maps/ms?hl=de&ie=UTF8&msa=0&msid=104418621568716707067.00045ffd70f3b765080f6&ll=50.112433,8.690529&spn=0.085204,0.220757&z=12';

my $short_url = short_link($long_url);

print "Long:  $long_url\n";
print "Short: $short_url\n";

Das Programm erzeugt dieselbe Ausgabe wie oben.

Siehe auch

Jetzt kommentieren

Über diese Seite

Diese Seite enthält einen einen einzelnen Eintrag von Thomas Fahle vom 22.01.09 21:25.

Mikro-Blogging mit Net::Twitter ist der vorherige Eintrag in diesem Blog.

App::Asciio - Graphische Benutzeroberfläche für ASCII-Charts ist der nächste Eintrag in diesem Blog.

Aktuelle Einträge finden Sie auf der Startseite, alle Einträge in den Archiven.

Fachzeitschriften

Blog Roll

Powered by

Powered by Movable Type 5.2.10

Creative Commons-Lizenz

Creative Commons License
Dieses Weblog steht unter einer Creative Commons-Lizenz.