Parse::Syslog - Syslogdateien einfach parsen

| | Kommentare (0)

Parse::Syslog von David Schweiker vereinfacht das parsen der Log-Einträge in Syslog-Dateien erheblich.

Beispiel:

#!/usr/bin/perl
use warnings;
use strict;

use Parse::Syslog;

my $syslog_parser = Parse::Syslog->new( '/var/log/syslog');

while ( my $entry = $syslog_parser->next() ) {
    print $entry->{host};
    print '|';
    print $entry->{program};
    print '|';
    print $entry->{timestamp};
    print '|';
    print scalar localtime( $entry->{timestamp} );
    print '|';
    print $entry->{text};
    print "\n";
}

 

Beispiel: Kombination mit File::Tail

Parse::Syslog kann auch in Kombination mit File::Tail eingesetzt werden.

#!/usr/bin/perl
use warnings;
use strict;

use File::Tail;
use Parse::Syslog;

my $file = File::Tail->new( name => '/var/log/syslog');

my $syslog_parser = Parse::Syslog->new( $file );

while ( my $entry = $syslog_parser->next() ) {
    print $entry->{host};
    print '|';
    print $entry->{program};
    print '|';
    print $entry->{timestamp};
    print '|';
    print scalar localtime( $entry->{timestamp} );
    print '|';
    print $entry->{text};
    print "\n";
}

 

Siehe auch

Jetzt kommentieren

Über diese Seite

Diese Seite enthält einen einen einzelnen Eintrag von Thomas Fahle vom 9.07.09 9:45.

File::Tail - Logdateien beobachten und analysieren ist der vorherige Eintrag in diesem Blog.

Sort::Versions - Versionsnummern richtig sortieren ist der nächste Eintrag in diesem Blog.

Aktuelle Einträge finden Sie auf der Startseite, alle Einträge in den Archiven.

Fachzeitschriften

Blog Roll

Powered by

Powered by Movable Type 5.2.10

Creative Commons-Lizenz

Creative Commons License
Dieses Weblog steht unter einer Creative Commons-Lizenz.