App::cpanminus - Zero Conf Installer für CPAN-Module

| | Kommentare (0)

Zur Installation von CPAN-Modulen werden üblicherweise die bekannten und bewährten Module CPAN oder CPANPLUS verwendet. Für weniger erfahrene Perl-User ist die Vielzahl der Konfigurationseinstellungen allerdings manchmal verwirrend.

Das noch sehr junge App::cpanminus von Tatsuhiko Miyagawa vereinfacht die Installation von CPAN-Modulen erheblich, indem es automatisch eine sinnvolle Konfiguration wählt und Abhängigkeiten ebenfalls automatisch auflöst.

Installation - Check it out

$ git clone git://github.com/miyagawa/cpanminus.git
$ cd cpanminus
$ perl Makefile.PL
$ sudo make install

CPAN-Module mit cpanm installieren

$ sudo cpanm  CGI
Fetching http://search.cpan.org/CPAN/authors/id/L/LD/LDS/CGI.pm-3.49.tar.gz ... OK
Configuring CGI.pm-3.49 ... OK
Building and testing CGI.pm-3.49 for CGI ... OK
Successfully installed CGI.pm-3.49

That's it. So einfach kann es sein.

Siehe auch:

Jetzt kommentieren

Über diese Seite

Diese Seite enthält einen einen einzelnen Eintrag von Thomas Fahle vom 14.03.10 22:00.

Task::Kensho - Die besten CPAN-Module ausgewählt von der Enlightened Perl Organization ist der vorherige Eintrag in diesem Blog.

Data::UUID - Universally Unique IDentifier gemäß RFC 4122 ist der nächste Eintrag in diesem Blog.

Aktuelle Einträge finden Sie auf der Startseite, alle Einträge in den Archiven.

Fachzeitschriften

Blog Roll

Powered by

Powered by Movable Type 5.2.10

Creative Commons-Lizenz

Creative Commons License
Dieses Weblog steht unter einer Creative Commons-Lizenz.