Talk: Perl in RPM-Land

| | Kommentare (0)

Die für RPM-basierte Linux-Distributionen bereitgestellten CPAN-Pakete sind leider nicht immer sonderlich zahlreich und auch nicht immer ganz taufrisch.

Die Installation mittels

perl -MCPAN -e shell

ignoriert das RPM-Package-Management leider vollständig. Für gestandene Systemadministratoren ein Alptraum.

Erfreulicherweise gibt es mehrere Möglichkeiten aktuelle CPAN-Module für RPM-basierte Linux-Distributionen im Einklang mit dem Paketmanagement zu installieren.

Tools, um aus CPAN-Modulen RPMs zu erzeugen

Talk: Perl in RPM-Land

Dave Cross stellte in seinem YAPC::Europe 2008 Talk "‎Perl in RPM-Land‎" einige dieser Werkzeuge vor.

Perl in RPM-Land
View SlideShare presentation or Upload your own. (tags: linux cpan)

Enjoy!

Jetzt kommentieren

Über diese Seite

Diese Seite enthält einen einen einzelnen Eintrag von Thomas Fahle vom 9.04.09 17:00.

Sub::Identify - Wie bitte heisst das Unterprogramm auf welches diese Coderefenz verweist? ist der vorherige Eintrag in diesem Blog.

whois-Informationen mit Net::Whois::Raw ermitteln ist der nächste Eintrag in diesem Blog.

Aktuelle Einträge finden Sie auf der Startseite, alle Einträge in den Archiven.

Fachzeitschriften

Blog Roll

Powered by

Powered by Movable Type 5.2.10

Creative Commons-Lizenz

Creative Commons License
Dieses Weblog steht unter einer Creative Commons-Lizenz.