Talk: Der Editor Vim/gVim als Perl-IDE von Fritz Mehner

| | Kommentare (0)

Prof. Dr. -Ing. Fritz Mehner zeigte in seinem Talk "Der Editor Vim/gVim als Perl-IDE" auf dem 11. Deutschen Perl-Workshop in Frankfurt, wie man mit perl-support.vim und einigen CPAN-Modulen eine leistungsfähige Perl-IDE zaubert.

Die Slides sind bereits online.

perl-support.vim Features

  • Einfügen von Perl-Anweisungen und Idioms
  • Umfangreiche Kommentierungshilfen
  • Einfügen aller Dateitests und Spezialvariablen aus Menüs
  • Einfügen von POD-Anweisungen aus einem Menü, Erzeugung verschiedener Ausgabeformate
  • Einbindung von podchecker (Fehlerfenster, Fehlernavigation)
  • Zusammensetzung Regulärer Ausdrücke aus einem Menü
  • Code-Schnipsel-Verwaltung (Snippets)
  • Syntaxprüfung und Ausführung von Skripten, Kommandozeilenargumente
  • Hotkeys (besonders zur Verwendung im Konsolenmodus)
  • Einbindung der Perl-Dokumentation
  • Einbindung von Perl::Critic
  • Einbindung von Devel::SmallProf
  • Einbindung von Perl::Tidy

LInks zu wichtigen Erweiterungen für Vim/gVim

Siehe auch

Jetzt kommentieren

Über diese Seite

Diese Seite enthält einen einen einzelnen Eintrag von Thomas Fahle vom 18.03.09 20:55.

nmake: Make für Windows ist der vorherige Eintrag in diesem Blog.

Talk: Nützliche Infos für Kammerjäger von Renée Bäcker ist der nächste Eintrag in diesem Blog.

Aktuelle Einträge finden Sie auf der Startseite, alle Einträge in den Archiven.

Fachzeitschriften

Blog Roll

Powered by

Powered by Movable Type 5.2.10

Creative Commons-Lizenz

Creative Commons License
Dieses Weblog steht unter einer Creative Commons-Lizenz.